Geistiges Heilen oder auch spirituelles Heilen ist eine Fähigkeit, die in jedem Menschen vorhanden ist.

 

Beim geistigen Heilen, was nichts mit Geistern zu tun hat, sondern mit unserem Geist, unserem göttlichen Teil in uns, wird Heilenergie durch unsere Hände auf einen Heilsuchenden übertragen. Durch das Auflegen der Hände oder der Kristalle, wird diese kosmische Energie gebündelt und in den Körper und das Energiefeld um den Körper geleitet.

Es gibt auch die Möglichkeit von Fernheilung oder das Übertragen der Energie durch Gedankenkraft und Gebet.

So ist es möglich, die Energie im und um den Körper zu verändern, kranken Zellen Informationen von Vollkommenheit zu übermitteln. Wenn diese Informationen vom Immunsystem des Heilung suchenden wahr- und angenommen werden, dann kann sich Krankheit wieder zu Gesundheit verändern.