Workshop "WAS SIND „ORBS“?"

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

 

" Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben:

entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so,

als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres."


- Albert Einstein

 

"Wer etwas wagt, verliert vorübergehend den sicheren Boden unter den Füssen. Wer nichts wagt, verliert sich selbst."

 

- Sören Kierkegard

 

ORBS - ein Phänomen - weltweit beobachtet und fotografiert. Orientieren Sie sich bei Google oder schauen Youtube - Filme - und Sie werden so viele Erklärungen dazu finden, wie es Menschen gibt, welche sich damit beschäftigen...

 

Werden sie weit und werfen sie ihre Ängst und Vorurteile über Bord, befreien Sie sich von übernommenen Überzeugungen und lassen Sie sich bezaubern und begeistern von den ORBS! Durch das sich Einstimmen auf diese Lichterscheinungen werden Sie selber wunderbare Bilder mit Ihrer Digitalkamera einsammeln. Es gibt nichts Gutes - ausser man tut es...

 

Am Workshop werde ich Ihnen meine Beobachtungen und Erklärungen erzählen - doch vor allem wollen wir Fotos machen und uns mit geistigen Mitteln an Erklärungen herantasten.

 

Wer in einer Gruppe Erfahrungen sammeln möchte, meldet sich bei mir.

 

Unter Fotos/ Bilder können Sie noch viel mehr ORBS-Bilder von mir sehen.

 

ORT

offen - empfohlene Orte: Rosenlauischlucht, Trümmelbachfälle, Romainmotier, Schloss Vullierens (Park)

 

Zeit

offen

 

Kosten

individuell

 

Mitbringen

Digitale Fotokamera